radwanderland.de - Das Offizielle Internet-Portal für Radwanderer in Rheinland-Pfalz


Hauptmenü


Grafik: Newsletter anmelden.

Zusatznavigation



Inhalt

Lahn-Radweg


Länge:
58 km
Start:
Limburg
Ziel:
Lahnstein


Der Lahnradweg mit insgesamt 245 km zwischen Quelle und Mündung verläuft als Flussroute überwiegend in Ufernähe mit vielen engen Passagen.

Das Lahntal ist eine durch Wassersport und viele Freizeitaktivitäten geprägte kleinräumige Flusslandschaft.

Im Abschnitt zwischen Balduinstein und Laurenburg wird die Nutzung der Bahn empfohlen, da der Radweg z.Zt. noch über die Höhe von Holzappel geführt wird.

Der Weg:

Grafik: Großansicht Höhenprofil Lahn-Radweg.
Grafik:

Großansicht Streckenverlauf Lahn-Radweg.
Die Lahn gehört zu den naturbelassenen deutschen Flüssen. Sie windet sich auf ihrem Weg von der Quelle bis zur Mündung in den Rhein durch eine nahezu unangetastete Natur.

Dem Radwanderer erschließt sich auf dem rheinland-pfälzischen Streckenabschnitt eine vielfältige Landschaft mit steilen, bewaldeten Hängen und sanften Hügeln. Die Lahnwindungen zwischen Diez und Lahnstein zählen dabei zweifelsohne zu den landschaftlichen Höhepunkten, die es unbedingt anzuschauen gilt. Bislang war die Lahn vorwiegend für Kanufahrer ein Tipp, doch seit es die Fahrradroute entlang des Wassers gibt, bringt der Fluss zunehmend auch Radwanderer in Bewegung.

Starten Sie die Lahn-Tour in Limburg und radeln Sie weiter über malerische Städte wie Diez, Nassau und Bad Ems bis zur Mündung in den Rhein bei Lahnstein.

Die romantische Altstadt von Limburg mit Fachwerkhäusern, dem Limburger Dom und die Stadt Diez mit dem Barockschloss Oranienstein sind Höhepunkte dieser Radtour. Die Stammburg des Geschlechts Nassau-Oranien oder das Geburtsschloss des Freiherrn vom und zum Stein zeugen von der Geschichte der Stadt Nassau. Bad Ems zählt zu den ältesten Heilbädern Deutschlands. Nehmen Sie sich Zeit für einen erholsamen Besuch der Kuranlagen dieser Stadt.

Die Radtour endet in Lahnstein. Von weitem grüßt Sie die Burg „Lahneck“. Unterhalb der Burg können Sie auf dem Rhein-Radweg weiter in die Pedale treten.

Die Wegweisung:

Für den Lahn-Radweg ist eine durchgehende und einheitliche Beschilderung geplant.

Der Streckencharakter:

Der Lahn-Radweg beginnt an der Lahnquelle in Bad Laasphe und führt größtenteils über asphaltierte Wege. Er eignet sich mit kleinen Steigungen auch sehr gut für Familien mit Kindern.

Mehr: www.lahn-radtouren.de

Machen Sie Rast und entspannen Sie sich in den Restaurants, Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen der Region!


Unterkünfte Bad Ems

Unterkünfte Diez

Unterkünfte Katzenelnbogen

Unterkünfte Lahnstein

Unterkünfte Nassau



Bikeline Radwanderführer "Lahn-Radweg von der Quelle bis zur Mündung"

Verlag Esterauer Maßstab 1:50.000
ISBN 978-3-85000-105-2
Preis € 9.90
92 Seiten, 20 Karten, 17 Ortspläne, Übernachtungsverzeichnis, Ortsindex

Bezug über Lahn-Taunus-Touristik, Nassau

Lahn-Taunus-Touristik
Bahnhofplatz 1
56130 Bad Ems
Tel.: 02603 / 94150
Fax: 02604 / 941560
E-Mail: info@lahn-taunus.de
Internet: www.lahn-taunus.de

Per Bahn gut möglich über alle Bahnhöfe entlang der Lahn.
Informationen erhalten Sie bei der DB-Radfahrer-Hotline: 01805-151415

Es liegen derzeit keine Dateien zum Download vor.






Grafik: Eine Initiative des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz.
Grafik: Logo radwanderland.de.